Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Parteien buhlen um homosexuelle Wähler - news.ORF.at

Ebingers Aussage bliebt nicht ohne Reaktion von Seiten des BZÖ und den Grünen. Der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz warf dem Gemeinderat in einer Aussendung vor, „Jörg Haider ins Grab“ nachzuspucken, ohne dabei das Wort „schwul“ zu erwähnen. Für den Grünen-Politiker Schreuder ist es traurig, „dass ein Parteiobmann, der angeblich schwul war, dies öffentlich nicht sagen konnte, falls es denn überhaupt stimmt“. Das Scharmützel zwischen FPÖ und BZÖ, ob Haider nun schwul war oder nicht, sei desaströs und „total irrelevant“.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl